Achtung Waldbrandgefahr

Donnerstag, 13. August 2020

Achtung Waldbrandgefahr

 

Mit den sommerlichen Temperaturen steigt im Saarland leider auch die Waldbrandgefahr. Derzeit herrscht bereits Waldbrandgefahrenstufe 4 von 5 (höchste Stufe).

 Seien Sie jetzt in der Natur besonders vorsichtig im Umgang mit Feuer! Bereits ein kleiner Funke, der unachtsam entfernt wurde, kann verheerende Folgen haben.

 Damit Sie keinen Flächen- oder Waldbrand auslösen, beachten Sie bitte unbedingt diese Hinweise:

  •  Rauchen, Feuer und offenes Licht ist im Wald verboten! Dies gilt auch für Grillfeuer – fragen Sie nach ausgewiesenen Grillplätzen
  • In Wohngebieten am Waldrand ist wegen unkontrollierten Funkenfluges auf offenes Feuer verzichtet werden!
  • Durch unachtsam hinterlassenen Müll, besonders Glasflaschen und –scherben wird das Brandrisiko erhöht
  • Vermeiden Sie das Parken auf Wiesen, denn der heiße Katalysator eines Fahrzeugs kann das trockene Gras entzünden!
  • Halten Sie Waldeinfahrten unbedingt frei für mögliche Rettungsfahrzeuge!
  • Werfen Sie keine brennenden Zigaretten aus dem Autofenster!
  • Versuchen Sie, entstehendes Feuer zu löschen, aber bringen Sie sich nicht in Gefahr!
  • Wenn Sie den Notruf absetzen, geben am besten die Nummer des nahegelegenen Rettungspunktes mit an. Einsatzkräfte finden den Ort dann schneller!
  • Melden Sie entdeckte Brände oder die Wahrnehmung einer Rauchentwicklung sofort über die Notrufnummer 112
Kontakt
Formularcenter
Öffnungszeiten
Facebook