Hundehinterlassenschaften

Montag, 29. Juni 2020

Hundehinterlassenschaften

Hunde

sind Freunde des Menschen – Spielgefährten für unsere Kinder – treue Partner für jung und alt. Deshalb mögen viele Menschen Hunde.

Aber nicht Ihre Hinterlassenschaften !

Schon gar nicht auf Spielplätzen, Gehwegen, öffentlichen Plätzen oder Wiesen, wo sie zu einer Gesundheitsgefahr, einer Belastung der Allgemeinheit und unseres Wohnumfeldes werden.

Wenn Sie also mit Ihrem Gassigehen, lassen Sie bitte seine Haufen wieder verschwinden!

Jede handelsübliche Plastiktüte erfüllt dabei ihren Zweck.

Einfach Tüte überstülpen, Haufen aufnehmen und bei nächster Gelegenheit mit dem Restmüll entsorgen !

Sie verhelfen damit unserer Gemeinde ganz wesentlich zu einem sauberen  Erscheinungsbild und zu einem positiven Image.

Übrigens!

So verbreitet wie der Hundekot auf öffentlichen Flächen, ist bei vielen Hundehaltern die irrtümliche Meinung, dass mit der gezahlten Hundesteuer gleichzeitig die Beseitigung der Hundehaufen abgegolten ist. Realität ist jedoch, dass die Hundesteuer dafür bei weitem nicht ausreichen würde!

Den Uneinsichtigen sei gesagt, dass der auf öffentlichen Flächen hinterlassene Hundehaufen kein Kavaliersdelikt ist, sondern eine Ordnungswidrigkeit, die nach den rechtlichen Bestimmungen mit einem Bußgeld geahndet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Stefan Louis

(Bürgermeister)

Kontakt
Formularcenter
Öffnungszeiten
Facebook